(0591) 9154506 info@foresight.gmbh

Die Vorteile von Zeitwertkonten auf einen Blick

Die Vorteile moderner Zeitwertkonten zeigen sich auf vielen unterschiedlichen Ebenen, lassen sich jedoch in vielen Bereichen mit einer Steigerung der Lebensqualität der Arbeitnehmer zusammenfassen.

Dementsprechend erscheint es nachvollziehbar, weswegen sich immer mehr Unternehmen dazu entschließen, ihren Mitarbeitern exakt dieses Modell anzubieten.

Diese profitieren unter anderem von…:

  • einer besseren Work-Life-Balance
  • der Möglichkeit, ihr Leben besser planen zu können
  • der Chance, beispielsweise längere Auszeiten und/oder einen früheren Eintritt in den Ruhestand zu realisieren
  • der Gewissheit, sich auch im Rahmen besagter Auszeiten auf „Benefits“, wie zum Beispiel die Lohnfortzahlung und die Zahlung von Sozialversicherungsbeiträgen verlassen zu können.

Mehr Individualität und Flexibilität im (Arbeits-) Alltag

Im Laufe der Jahre hat sich die Arbeitswelt immer wieder verändert. Für viele Menschen gehört ein Verschmelzen zwischen Beruf und Privatleben schon lange zum Standard. In Zeiten von Home Office, Geschäftsreisen und Co. fällt es oft schwer, den Überblick zu bewahren und vom Stress des Alltags abzuschalten.

Zeitwertkonten helfen dabei, exakt diesen Cut noch ein wenig „beherzter“ durchführen zu können. Denn: wer länger arbeitet, kann die entsprechende Zeit ganz einfach auf sein Konto „einzahlen“, hier auch längerfristig sammeln und genau zu dem Zeitpunkt nutzen, zu dem es am besten zu seinen Lebensumständen passt. Individuell und ganz nach dem eigenen Bedarf!

 Moderne Zeitwertkonten gehen hierbei jedoch noch einen Schritt weiter, indem sie nicht „nur“ Zeit und laufendes Gehalt als Währung, sondern unter anderem auch Prämien- und Sonderzahlungen akzeptieren. Diese können dann ebenfalls ganz nach persönlichem Geschmack genutzt werden.

Früher vs. heute – Zeitwertkonten als moderne Alternative

Zeitwertkonten bieten einem Mitarbeiter – vollkommen unabhängig von der jeweiligen Branche – genau die Flexibilität, die dieser sich im Zuge einer hohen Lebensqualität erwartet. Immer im Fokus: die Absicherung und das gute Gefühl, auch während einer längeren Auszeit nicht ohne Lohn- bzw. Gehaltsfortzahlung auskommen zu müssen.

Wie beim „echten“ Konto gilt auch hier, dass auf das Guthaben zugegriffen werden kann,…
unter anderem auch, um die eigene Work-Life-Balance zu verbessern und sich die Freizeit optimaler einteilen zu können – egal, ob im Zusammenhang mit einer langen Fortbildung, einer Pflegesituation in der Familie, die Reduzierung der Arbeitszeit bei vollem Gehalt oder
einer mehrwöchigen Reise.